Kratzerentfernung

KE
Kratzerentfernung
  • Der Lack wird an der beschädigten Stelle mittels Schleifpapier der Körnung 1500 oder 2000 so lange geschliffen bis der Kratzer/Staubeinschluss nicht mehr sichtbar ist. Dies ist jedoch nur möglich, wenn der Kratzer die erste Lackschicht nicht durchbrochen hat.
  • Danach wird mit 3000er und 4000er Abbralon nachgeschliffen.
  • Um die Schleifspuren zu entfernen, wird der Lack mit einem speziellen Fell und einer Schleifpolitur behandelt.