Trockeneisreinigung

TER
Trockeneisreinigung

Trockeneis ist Kohlendioxid (CO2) in fester Form. Durch eine chemische Entspannung wird flüssiges Kohlendioxid zunächst in Trockeneis-Schnee und dann in Trockeneis-Pellets verwandelt.

Es wird weder Wasser, noch Chemie verwendet und ist somit der unangefochtene neue Maßstab der KFZ-Pflege.

Beim Trockeneisstrahlen werden die Trockeneis-Pellets auf die zu reinigenden Oberflächen gestrahlt. Durch den Thermo-Effekt verspröden die Verunreinigungen, dabei sprengen sie den zu lösenden Belag vom Untergrund.

Im Gegensatz zu anderen Reinigungsverfahren wird die jeweilige Verunreinigung schonend und ohne Abrieb des Grundmaterials abgetragen. Die entfernten Rückstände, die als Staubform zurückbleiben, werden danach abgesaugt.

Sehr empfehlenswert bei Motorreinigung, Innenreinigung, Unterbodenreinigung usw. bestens geeignet für Allergiker!

Informieren Sie sich bei Ihrem Autoputzmeister!